Magenfit Katze, Kräutermischung, 200g

Ergänzungsfuttermittel

17

hochwertige Ingredienzien

von Hand gefertigt

Balance und Wohlbefinden in Magen und Darm Eurer Katze

Kann die Gesundheit

  • der Magenschleimhaut
  • der Magensäure
  • eines empfindlichen Magens

fördern

17

hochwertige Ingredienzien

von Hand gefertigt

15,90 €
7,95 € pro 100 gr
ODER Auf den Wunschzettel

Auf den Wunschzettel

Beschreibung

"Magenfit" macht Mägen fit

Unsere "Magenfit-Kräutermischungen" enthält nicht nur pflanzliche Wirkstoffe für die Gesundhalten des Magens, sondern - je nach Tierart - auch Kräuter wie Hopfen, Melisse und Kamille, die auch für ihre beruhigende Wirkung auf die Nerven bekannt sind.

Solltet Ihr die Magenfit-Kräuter für ein stoffwechselempfindlliches Pferd mit Diabetes bestellen, teilt uns das bitte mit, damit wir die Mischung ohne Süßholzwurzel herstellen.

Einige Top-Player in der Kräutermischung

Der Säure-Basenregulator Bio-Gerstengras!

Bekannt ob seiner Harmonisierung des Säure-Basen-Haushalts und der Verbesserung von Haut- und Haarstruktur über die Senkung des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels bis zu seinem positiven Einfluss auf die Darmgesundheit.

Dazu kommt, dass Gerstengras eines der basischsten Lebens- und Futtermittel überhaupt und somit in der Lage ist, die pH-Werte im Körper auf natürliche Weise zu harmonisieren und gleichzeitig die Mineralstoffdepots zu remineralisieren.

Außerdem fördert es ein darmbakterienfreundliches Milieu im Verdauungssystem und reguliert den Wassergehalt des Stuhlgangs, sodass er eine festere Konsistenz erhält.

Gerstengras enthält zudem einen besonderen Ballaststoff - die Hemicellulose sowie ein ebenfalls besonderes Protein, welche beide zusammen die Darmschleimhaut beim Zellaufbau unterstützen.

Ulmenrinde

In der Ulmenrinde befindet sich der wertvolle Schleim, welcher dem des Leinsamens in seiner magenfreundlichen Wirkung nicht unähnlich ist. Er enthält Hexosen, Pentosen, Methylpentoses, Hexosans (Zuckermolekül-Verbindungen) und Polyuronide (Pektin) sowie Gerbsäuren (3 %), Stärke, Mineralien, Phytoesterols (Cholesterin), Sesquiterpene (Moose), Kalziumoxalat; ferner Fettsäuren, wie Caprylic Acid

Pfefferminze

Ihr Hauptanwendungsgebiet ist der positive Einfluss, welchen sie auf den Magen-Darmtrakt ausübt, denn sie ist verdauungsfördernd.

Hopfen

Er bewährt sich neben seiner beruhigenden Wirkung aufgrund seiner speziellen Bitterstoffe auch antibakteriell

Dosierungs- und Anwendungsempfehlung

Trockenfütterung:
Kräutermischung einfach unter das Futter mischen

 

Dosierung:           

  • täglich 4 g          Katzen bis 5 kg
  • täglich 6 g          Katzen ab 5 kg

 

Das Pflanzenpulver kann man der Katze auch leichter schmackhaft machen, wenn man es unter stark duftendes Futter wie Thunfisch rührt. Auch mit Naturjoghurt lassen sich gemahlene Pflanzen leichter vermischen und  mit etwas Honig „versüßen“ oder mit Katzenminze schmackhaft machen..

 

Hinweis


Für die korrekte Anwendung, Dosierung und Fütterung kann Architequus keine Haftung übernehmen. Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/Tierärztin oder Tierheilpraktiker/in Eures Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden, denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltstoffe.

Zusammensetzung

Ingredienzien:

Heilerde, Gerstengras, Kalmuswurzel, Eibischwurzel, Fenchel, Kamille, Bockshornklee, Goldleinsaat, Hopfenblüten, Ulmenrinde, Karotten, Geflügeltrockenfleisch, Süßholz, Pfefferminze, Katzenkralle, Schafgarbe, Topinambur, Bierhefe

 

Analytische Bestandteile

Rohfaser:

8,91%

Rohprotein:

9,66%

Rohfett:

5,23%

Rohasche:

8,3%

 

Die Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen.

Bewertungen

Wie gefällt Ihnen dieses Produkt?

Bewertung

(optional)

  • (wird nicht veröffentlicht)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein